Mittagessen

Die Mittagsverpflegung wird in der OGS-Küche von den Hauswirtschaftskräften vorbereitet. Der Speiseplan wird von den Mitarbeiterinnen der OGS selbst zusammengestellt, wobei Wert auf eine gesunde und abwechslungsreiche Kost gelegt wird und auch die Vorlieben der Kinder berücksichtigt werden.

 

Die vom Service der Firma „Apetito“ angelieferten gefrorenen Speisenkomponenten werden in einem speziellen Gerät aufbereitet und erwärmt. Zusätzlich werden Rohkost und ein Dessert - Obst, Quarkspeise, Pudding - und Getränke angeboten.

 

Die OGS-Gruppen mit Kindern der Jahrgänge 1/2/3 nehmen ihr Mittagessen gemeinsam in ihren Gruppenräumen, die Gruppe mit den Kindern Jahrgänge 3/4 im Speisesaal ein. Durch die Aufteilung in mehrere Tischgruppen, soll eine angenehme Atmosphäre geschaffen werden, so dass auch auf das Einüben von Tischregeln geachtet werden kann.

 

Jedes Kind nimmt regelmäßig am Essen teil. Einkommensschwache Familien werden von der Gemeinde, dem Kreis, den örtlichen Sozialämtern und Jobcentern mit den Leistungen aus dem Bildungspaket "Bildung und Teilhabe" bei der Finanzierung des Essengeldes unterstützt.