Unsere Entwicklung

Seit dem Schuljahr 2005/06 ist die Grundschule Asemissen "Offene Ganztagsgrundschule (OGS)“.

 

In nur kurzer Zeit wurde die OGS sehr gut angenommen. Mittlerweile nutzen mehr als die Hälfte aller Schulkinder der Grundschule Asemissen eines unserer Betreuungsangebote.

 

Aktuell besuchen insgesamt 100 Kinder (4 Betreuungsgruppen) unser "Ganztagsbetreuungsangebot" (OGS). 

In der Ganztagsbetreuung haben die Kinder die Möglichkeit von 7:30 – 16:30 Uhr betreut zu werden.

 

Neben der Offenen Ganztagsgrundschule wird eine "Randstundenbetreuung“ (RSB) angeboten. Die Randstundenbetreuung bietet den Kindern ein Betreuungsangebot von 7:30 – 13:10 Uhr und wird derzeit von 48 Kindern (2 'Betreuungsgruppen) besucht.

 

Seit dem Schuljahr 2010/11 gibt es an der Grundschule Asemissen den ‚Gemeinsamen Unterricht (GU) – Inklusion‘, d.h. es werden Kinder mit und ohne (sonderpädagogischen) Förderbedarf gemeinsam in den Klassen unterrichtet. Dieses Konzept setzt sich auch im ‚Betreuungsangebot‘ der Grundschule fort, so das auch Kinder mit Förderbedarf das Angebot der offenen Ganztags- und die Randstundenbetreuung nutzen können.

 

Die Gruppeneinteilung erfolgt unter dem Aspekt/mit dem Ziel, die Kinder gemäß ihrer Entwicklung zu betreuen und zu fördern.

 

Beide Betreuungsmöglichkeiten, Ganztags- und Randstundenbetreuung, werden in einer Trägerschaft geführt. Träger und somit verantwortlich für die administrative Organisation und Durchführung ist die Volkhochschule Lippe-West.