Klasse 1/2a

Die Klasse 1/2A im Schuljahr 2019/2020 mit ihrer Klassenlehrerin Frau Nabben

 

Klasse 1/2 A

 

Quelle: Neue Westfälische (Sybille Kemna)


Aktuelle Berichte:

 

Ein wunderschöner Nachmittag in der Ziegelei

Am Freitag den 14. 6. Haben wir unsere Schuljahresabschlussveranstaltung im Ziegelleimuseum in Lage gemacht.

Bei wunderschönem Wetter haben wir zunächst eine Zieglermütze gebastelt. Danach sind wir zur Lehmgrube gegangen. Dort wurde uns dann erklärt, wie man einen Ziegel herstellt. In Partnerarbeit haben wir dann Lehm aus der Grube geholt, in die Form geworfen und dann durchgeknetet. Wie man auf den Fotos sieht, sind wir dabei auch gehörig dreckig geworden.

Anschließend wurden wir mit dem Schlauch gereinigt, was bei der Wärme sehr angenehm war.

Das anschließende reichhaltige Picknick - Büfett rundete die ganze Sache ab und alle gingen erschöpft aber zufrieden nach Hause.

Fotogalerie:

ZiegeleiZiegeleiZiegeleiZiegelei

 

 

Osterfrühstück

Lecker...

Am Freitag vor den Osterferien haben wir unser traditionelles Osterfrühstück in der Klasse gemacht.

Jeder hat von zu Hause das mitgebracht, was er/sie am Liebsten mag. Dabei sind eine Menge leckere Sachen zusammengekommen.

Wurst, Käse, Fleischwurst, Marmelade, Paprika, Gurken, Butter, Tomaten und reichlich Nutella waren im Angebot.

Frau Nabben hat die Brötchen besorgt und schon konnte es losgehen.

Mit viel Spaß haben wir in aller Ruhe gefrühstückt und uns dann in die Ferien verabschiedet!

 

Unser Insektengarten

 

Hühnernachwuchs

 

Im April bekam die Schule vom NABU eine Tüte bunte Blumenmischung geschenkt, mit der Bitte, einen Insektengarten in der Schule anzulegen.

Diese Aufgabe übernahm die 1 / 2 A gerne.

Unser Hausmeister Herr Grote war so nett und hat uns ein 1x3qm Stück Rasen zu einem Beet umfunktioniert, direkt neben unserem grünen Klassenzimmer.

 

Hühnernachwuchs

 

Wir haben noch alle Stöckchen und Steine herausgesucht und noch etwas Blumenerde darauf verteilt.

Insektengarten

 

Dann ging es los: Die Samen mussten gleichmäßig über das Beet verteilt werden und anschließend gut befeuchtet werden.

Ab jetzt wurde das Beet immer von einer Gruppe Schülern und Schülerinnen in der Pause betreut und gegossen.

Wir sind schon ganz gespannt, was dort alles wachsen wird.

 

Insektengarten

 

 

Besuch beim Hühnernachwuchs

Hühnernachwuchs

Am 6.6.18 durfte die Klasse 1/2 A die Küken von Familie Rosenhäger besuchen.

Aufgeregt und bei bestem Sonnenwetter machten wir uns auf den Weg.

Im Garten der Familie verteilten wir uns um das Hühnergehege und warteten, dass die Glucke mit ihren Küken herauskam. Süße kleine flauschige Hühnerküken kamen dann leise piepend unter den Büschen hervor.

 

Hühnernachwuchs

 

Abschließend haben wir noch die großen Hühner mit der Hand füttern dürfen (natürlich nur, wer wollte!)

 

Danke dafür!

 

 

Die Lesereise der 1 / 2 A

 

Unsere Klasse hat sich in der Lesewoche mit Büchern von Astrid Lindgren beschäftigt. Pippi und Michel kennen ja viele, aber kennt ihr auch die Kinder von Bullerbü, Kalle Blomquist, Die Kinder der Krachmacherstraße und Karlson vom Dach?

 
   


Jeden Morgen haben wir mit einer gemütlichen Schmökerstunde begonnen.

 

 

Das war sehr schön!

Danach durften wir uns entscheiden, mit welcher Figur von Astrid Lindgren wir uns beschäftigen wollten.

 

 

Dazu gab es verschiedene Arbeitblätter und Leseaufträge, aber auch Bastelaufgaben oder eine Schatzsuche. Wir konnten Michels Holzmännchen gestalten, Karlsson basteln oder Lottas Teddy (ein Schwein) nähen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir hatten viel Spaß dabei!

 

Am Freitag haben wir dann unseren gefüllten Koffer im Forum den anderen Kindern präsentiert und erzählt, was wir alles gemacht haben.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auf zur nächsten Lesereise!

Ferienfrühstück in Klasse A

 

Am Freitag vor den Ferien haben wir ein gemeinsames Frühstück in der Klasse gemacht. Jeder hat etwas mitgebracht, was ihm oder ihr besonders gut auf einem Brötchen schmeckt. Da sind eine Menge leckere Sachen zusammengekommen!

Besonders viel Spaß hat es gemacht, bei den anderen Kindern mal zu probieren.

Es gab selbstgemachte Marmelade, Butter, verschiedene Sorten Käse und Wurst, Nutella, Gurken, Paprika und Äpfel. Leider waren wir viel zu schnell satt!!!

Und danach ging es in die Herbstferien !